Aktuelles

Allen Professor*innen, Mitarbeiter*innen und Student*innen
wünschen wir eine schöne erholsame Urlaubs- und Ferienzeit.

Ihr Hochschulsport-Team

To top

Online-Anmeldung Wintersemester 2019/ 2020

Die Anmeldung für alle Angebote des Hochschulsports (außer Externe) für das Wintersemester 2019/ 2020 ist nur Online möglich! www.sport.hs-mittweida.de

Anmeldezeitraum:
01.10.2019, 00.00 Uhr - 20.12.2019, 24.00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Um Server-Überlastungen zu vermeiden kann die Anmeldung für Fitnesstraining (01.10.2019-07.10.2019) erst ab 4:00 Uhr erfolgen.

Bitte beachten!

  • Bei ausgebuchtem Kurs besteht die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste zu setzen. Wenn ein Platz frei wird, werden alle Interessenten automatisch per Mail benachrichtigt. In der Mail ist ein Link zum Kurs. Darüber können Sie buchen oder Ihre Vormerkung löschen. Wer zuerst bucht hat den Platz. 

  • Die Zahlung durch Hochschulangehörige erfolgt mit der Hochschulbörse der HSMW-Card. Die Abbuchung erfolgt automatisch nach der Onlinebuchung.

  • Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Hochschulbörse nach der Onlinebuchung ein ausreichendes Guthaben aufweist. Der Betrag wird innerhalb einer Stunde nach der Onlinebuchung von der Hochschulbörse abgebucht. Ist das Guthaben nicht ausreichend, werden Sie per E-Mail informiert und die Abbuchung wird innerhalb der 4 nachfolgenden Tage (jeweils gegen 00:00 Uhr) wiederholt. Ist die Abbuchung letztendlich nicht möglich, wird der Kauf storniert. Im Webshop unter "Mein Konto" wird das aktuelle Guthaben Ihrer Hochschulbörse zur Information angezeigt.

  • Die Bezahl-Terminals zum Aufladen der HSMW-Card befinden sich in der Hochschulbibliothek (Mensa) und im Haus 39. Bitte die Öffnungszeiten beachten.

To top

Achtung!    Die Kapazität der einzelnen Sportgruppen ist unterschiedlich begrenzt. Sportangebote, für die sich weniger als zehn Interessenten einschreiben, können ersatzlos gestrichen werden.

Bei 3maligem aufeinanderfolgendem, unbegründetem Fehlen wird ein erworbener Platz an eventuell noch "Wartende" neu vergeben.

Bei externen Angeboten erfolgt die Anmeldung direkt bei den Vereinen oder entsprechenden Anbietern.

To top

Nutzung des Fitness- und Gesundheitsbereiches

Für das individuelle Kraft- und Fitnesstraining steht der Fitness- und Gesundheitsbereich auf dem Gelände der Lothar-Otto-Sporthalle, Feldstr. (Hochschulsporthalle) zur Verfügung. Er ist u.a. mit 3-D Geräten, Diagnos 4 back-Geräten, einen Freihantelbereich sowie Cardiogeräten ausgestattet.

Eine Nutzung des Gesundheits- und Fitnessbereiches ist nur mit gültiger Zugangsberechtigung (Online-Anmeldung und Bezahlung) möglich. Die Berechtigung ist nicht übertragbar und eine Kostenrückerstattung ist ausgeschlossen.

Erstnutzer (Neueinsteiger) müssen sich mit der erfolgreichen Online-Anmeldung unbedingt in die Liste für die Einweisung/ Belehrung eintragen! 

Ohne Teilnahme an dieser Veranstaltung ist keine Nutzung des Fitnessbereiches möglich!

Termine für Einweisung/ Belehrung:

Ort: Lothar-Otto-Sporthalle (Hochschulsporthalle), Feldstraße

Montag07.10.201918:00-18.45 Uhr


19:00-19:45 Uhr


20:00-20:45 Uhr
Dienstag08.10.201918:00-18:45 Uhr


19:00-19:45 Uhr


20:00-20:45 Uhr


Beginn des Trainingsbetriebes:  10.10.2019

To top

Übungsleiter-Anleitung und Einweisung Hochschulsport

- Für alle Übungsleiter Hochschulsport -

  • Dienstag, 01.10.2019 , 19:00 Uhr
    Räumlichkeit wird rechtzeitig bekanntgegeben

Eine Teilnahme ist unbedingt erforderlich!

To top

Sieg der Hochschulauswahl im Kleinfeldfußball-Turnier bei Stadtmeisterschaft

Am 06.07.2019 setzte sich die Hochschulauswahl bei der 22. Stadtmeisterschaft im Kleinfeldfußball der Germania Mittweida ungeschlagen durch und verteidigte damit Ihren Titel aus dem Vorjahr.

Dabei trat die Hochschulauswahl unter anderem gegen Mannschaften, wie den Gastgebern der Germania Mittweida (1:0), der SG Kausche (3:2) und 3 weitere Teams an. Eine besondere Erwähnung gebührt dem langjährigen Übungsleiter des Uni-Hallenfußballs Benjamin Hartmann. Bei seinem letzten Turnier für die Hochschule erklärte er sich bereit, sich um die "Personal-Sorgen" 2er anderer teilnehmender Teams zu kümmern, indem er zusätzlich für diese antrat. Auch wenn er dadurch gegen seine eigene Mannschaft spielen musste zeigte er in jedem Spiel, unabhängig welches Trikot er trug, beste Leistungen und verabschiedete sich damit nach mehreren Jahren glanzvoll vom Hochschulsport.

Ergebnisse:

SV Germania Mittweida0:1Hochschule Mittweida
Hochschule Mittweida3:2SG Kausche
Hochschule Mittweida5:0Torpedo Muldental
Handballer Mittweida0:2Hochschule Mittweida
Volksbank Mittweida0:4Hochschule Mittweida

 

Platzierungen:
1. Hochschule Mittweida
2. SV Germania Mittweida
3. Handballer Mittweida
4. Volksbank Mittweida
5. SG Kausche
6. Torpedo Muldental

To top

"FC Siewillja" gewinnt das Kleinfeldfußballturnier

Am Dienstag, den 25.06. fand auf dem Kunstrasenplatz des Stadion am Schwanenteich das Kleinfeldfußballturnier statt.

Insgesamt neun Mannschaften aus vier Fakultäten spielten bei diesen tropischen Wetterverhältnissen den Meistertitel aus. Rektor der Hochschule Mittweida Prof. Hilmer loste die Mannschaften aus, eröffnete das Turnier und feuerte gemeinsam mit der Leiterin des Prorektorats Hochschulentwicklung Dr. Ramona Kusche die Mannschaften an. Die Vorrundenspiele wurden in zwei Staffeln ausgetragen und anschließend die Platzierungen 1-8 ausgespielt. Podestplätze belegten Mannschaften aus der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, welche mit 4 Mannschaften beim Turnier an stärksten vertreten war.

Das diesjährige Turnier wurde gemeinsam mit Medien Mittweida und STURA organisiert. Medien Mittweida grillte an diesem Abend für alle Teilnehmer und stellte ein eigenes Team mit Prof. Brinkmann, welches zum Schluss einen guten 5. Platz erkämpfte. Der STURA sorgte für das leibliche Wohl und die Getränke. Bei der Siegerehrung übergaben Wiebke Diederichs und Lena Melchert die Medaillen.

HochschulmeisterTeam "FC Siewillja"Fakultät Wi
2. PlatzTeam "Chemnitz"Fakultät Wi
3. PlatzTeam " Braustolz United"Fakultät Wi

Herzlichen Glückwunsch!

Hochschulmeister Team "Siewillja"

Bilder Josy Schreier

Bilder Ariana Becic

To top

Rückblick auf den Gesundheitstag

Der diesjährige Gesundheitstag stand unter dem Motto  "Work-Life-Balance".

Das Programm bot mit inspirierenden Vorträgen, Gesundheitschecks, vitalem Essen in der Mensa und Mitmachangeboten des Hochschulsports viel Abwechslung.

Ein Highlight wartete auf die Besucher im Foyer Haus 1. Auf einem Ergometerrudergerät konnten sich die Interessenten mit Eric Frenzel messen, der eine glanzvolle Zeit vorlegte. Philipp Hinkeldey und Leo Barich, zwei erfahrene Betreuer, standen mit fachkundigen Tipps den Teilnehmern zur Seite.

Beim Intervallcore Training sorgte Lisa Römer bei den KursteilnehmerInnen ordentlich fürs Schwitzen, wohingegen Gina Starke beim Body Balance zeigte, wie man seinem Körper mehr Aufmerksamkeit schenken kann. Großen Zuspruch fand auch der Kurs Qi Gong. Mario Winkler vermittelte erste Einblicke in diese Sportart und es konnten erste Erfahrungen gesammelt werden. Wer Lust hatte konnte am späten Nachmittag noch intensiv zu latinischen Rhythmen tanzen.

Allen Übungsleitern und HelferInnen ein herzlichen Dankeschön!

To top

To top