Landeskonferenz Hochschulsport Sachsen e.V. (LHS)

Landeskonferenz Hochschulsport Sachsen e.V. (LHS)

Die Hochschule Mittweida ist Mitglied der Landeskonferenz Hochschulsport Sachsen e.V. (LHS). Diese vertritt die Mitgliedshochschulen in allen hochschulübergreifenden Problemen bei der Zusammenarbeit mit dem adh, dem Landessportbund sowie den Ministerien des Freistaates Sachsen. In ihr sind die Hochschuleinrichtungen durch hauptamtliche Mitarbeiter und studentische Vertreter gleichermaßen vertreten.

Sie organisiert und unterstützt den studentischen Breiten- und Wettkampfsport in Sachsen (z.B. sächs. Hoch- und Fachschulmeisterschaften, sächs. Hochschulsportfest, Camps sowie einer Vielzahl von Weiterbildungsveranstaltungen für studentische Übungsleiter).

Dazu wird die Mithilfe vieler interessierter und engagierter "Studis" benötigt, insbesondere:

  • Studentische Übungsleiterinnen/Übungsleiter (Gestaltung der Übungsstunden vor Ort)
  • Sportartenobleute bzw. "Disziplinchefs" (Gestaltung von Spiel- und Wettkampfrunden)
  • Studentische Interessenvertreterinnen/Interessenvertreter für den Hochschulsport im Studentenrat bis hin zur Mitwirkung in Gremien der Landeskonferenz Hochschulsport Sachsen.

Fit für´s Studium durch Sport ...
...
sportliche Vielfalt durch engagierte Mitwirkung

mehr ...

To top