"Gesundheitskompetenz und Bewegung"

Was ist das Ziel?

Die Erlangung von Gesundheitskompetenz, Steigerung der Selbstmanagementfähigkeit sowie die Herausbildung von Schlüsselkompetenzen wie Team-, Kommunikations- und Integrationsfähigkeit sind in diesem Kurs vorrangige Ziele. Eigene Gesundheitsressourcen sowie psychische und physische Leistungsfähigkeit werden dabei gestärkt und in Bezug auf die Rückengesundheit ein aktives bewegungsorientiertes Gesundheitsverhalten entwickelt.

Was ist der Inhalt?

In den Sportpraxisseminaren mit begleitender Kenntnisvermittlung werden folgende Themen behandelt:

  • Vermittlung von theoretischen Grundlagen des körperlichen Trainings unter sportmedizinischen, trainingsmethodischem und psychologischem Aspekt sowie die praktische Anwendung  in ausgewählten Übungen und Sportarten
  • Bewegung als präventiver Faktor für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Möglichkeiten zur Eigenmotivation.
  • Aufbau, Funktion sowie Arbeitsweise von Faszien; Faszien-Trainingsmethoden sowie Beweglichkeitstraining der Faszienketten
  • Entspannungsverfahren und individuelle Möglichkeiten zur Stressbewältigung
  • koordinativ-kognitive Bewegungsprogramme zur Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit
  • aktive Maßnahmen zur Förderung der Rückengesundheit 
  • Gesunde Ernährung im Alltag und Sport

Termine

ab 30.09.2024Präsenzveranstaltungen (Lothar-Otto-Sporthalle)
GruppeWochentagUhrzeit
Gruppe 1Freitag:09:45 - 11:15 Uhr

Prüfungsleistung

90-minütige Klausur

ECTS Credits: 2,5